Unser Haus Teil III 10.07.2019

Am zweiten Tag sollte es schon früh losgehen. Das komplette Obergeschoss inklusive des Dachstuhls war das Ziel. Wie am Vortag wurden die Außenwände zuerst aufgestellt und dann ging es mit den Innenwänden weiter. Da wir im Obergeschoss eine freie Sicht in den Giebel haben wollten, SchwörerHaus die Wände aber nur so hoch liefern kann, wie sie auf den LKW passen, bekamen wir so genannte Aufsatzwände. Das sind praktisch Wanderhöhungen. Diese genau aufeinander zu stellen, hat den Trupp richtig Zeit gekostet. Soviel, dass für den Dachstuhl leider heute keine Zeit mehr war, da der Kranfahrer sonst über seine Arbeitszeit gekommen wäre.

Am zweiten Tag war das Obergeschoß an der Reihe.

117 total views, 1 views today